Ultischau 6 – besser spät als nie – 24.10.2013

Was ist in der Welt des Ultimate Frisbee in den letzten 2 Wochen (ja, leider 2 Wochen) so passiert?

In Deutschland wurden die letzten Plätze für die Teilnahme an der WUCC 2014 in Italien vergeben. In Leipzig fand das Qualiturnier für Mixed Teams statt. Unter 5 Teilnehmern wurden die 3 Startplätze ausgespielt. Round Robin – 4 Siege bedeuteten den ersten Platz für Disc-O-Fever, zweiter wurde klar ,… und der überraschende und glückliche Gewinner im Dreiervergleich wurden die Saxy Divers aus Leipzig. Ein schöner Erfolg für das älteste Ostdeutsche Team das schon 2001 und 2005 an den EUCCs in der Mixed Division teilnahmen.

Bei den Openmasters schafften es Wolpertinger und Goldfingers aus Potsdam. Für die Potsdamer ist es die erste Teilnahme an einem “offiziellen” internationalen Turnier. Sowohl Saxy Divers und Goldfingers sind auf Twitter aktiv, da darf man von Ihnen und von den anderen Teams hoffentlich viele schnelle Infos von der WM erwarten.

Bei den Damen Masters gab es nur zwei Teams die sich um den deutschen Spot bewarben. “Golden Girls” und “Women Unchained” spielten ihr Spiel des Jahres am letzten Wochenende in Hannover, mit 17:15 hatten die “golden Girls” die Nase vorn. Viel Glück den “Girl Masters”.

Damit stehen alle vorläufigen deutschen 11(oder 10, die Heidees haben einen Platz bei Open und Mixed) Teams fest.

Masters Damen: 1 Team (Golden Girls)
Masters Open: 2 Teams (Wolpertinger, Goldfingers)
Women: 2 Teams (U de Cologne, Woodchicas)
Mixed: 3 Teams (Disc-o-Fever, Heidees, Saxy Divers)
Open: 3 Teams (Bad Skid, Frizzly Bears, Heidees)

Es könnten (theoretisch) noch mehr werden wenn die Plätze auf der waitinglist vergeben werden. Allerdings stehen die Deutschen Teams nicht auf den ersten Plätzen (Women und Master auf Platz 4, Mixed 5 und Open auf Platz 7) siehe hier.

Der Vollständigkeit halber hier noch mal der Link zu den Ergebnissen der WUCC 2010.

Mehr zu den Mixed und Mastersqalis gibt es bei Ultiszene. Ich werde hier allen deutschen Teams die Daumendrücken und wünsche ihnen eine effektive Vorbereitung.

Letztes Wochenende fanden die Nationals in den USA statt. Es gab einige Diskussionen um die Änderungen des Spielmodus. Teilweise wurde dieser auf 3-2-1-1 Spiele pro Tag geändert. Einige Spiele wurden live auf ESPN3 übertragen, einige Videos gibt es schon auf Youtube.  Ausführliche Berichte und Analysen bei Ultiworld und Skydmagazine . In diesem Jahr wurden auch Preisgelder vergeben, bei Sludgeonline gibt es die Auswertung mit vielen Zahlen. Das aktuelle Meisterteam Revolver hat  mit 7500$ groß abgeräumt. Wobei das gerade mal dem Tagesgehalt des zehntbestbezahlten Fussballers bei Bayern München entspricht, dürfte nicht mal für die Reisekosten für das Jahr gereicht haben.

Was gab es noch neues von der Videofront?

Ultimate Rob hat die üblichen und ungewöhnliche Würfe beim Ultimate Frisbee auf Video festgehalten.

RiseUP- das kostenpflichtige Ultimate Video Programm aus den USA mit dem bekannten Coach Ben Wiggins läuft mittlerweile in der 4.ten Season. JB hat eine kleine Aufstellung der frei zugänglichen Episoden mit eigenen Erklärungen ergänzt.

Wer weiß wie sein erstes Ultimatetraining war? Ein Reporter von DRadio Wissen hat das Experiment auf sich genommen. Ich fands amüsant und der Reporter hat ja anscheinend auch ein bisschen Spass gehabt. Hier kann man schnell reinhören.

 

Ultischau 5 – 7.10.2013

Letzte Woche gabs keine Ultischau, ich habe lieber ein paar kleine Zusammenfassungen zur XEUCF geschrieben, da war einfach keine Zeit mehr.

Was gab es spannendes in den letzten Tagen seit der XEUCF? Mittlerweile finden sich einige Nachberichte im Netz, einen auf der der DFV Seite und für U de Cologne.

Viele Bilder und einen sehr ausführlichen “Recap” gibt es auch bei GetHorizontal. In diesem Beitrag werden auch die Probleme mit dem Spirit bei einem/einigen Teams angesprochen. Das führte natürlich gleich zu einer hitzigen Diskussion in den Kommentaren, es soll wohl noch ein extra Artikel dazu folgen. Das Thema Spirit wird auch in diesem bereits etwas älteren Artikel bei IAmUltimate aufgegriffen, dort geht es speziell um die U23 WM und auch das deutsche Open Team. Es gab ja schon Aufforderungen von US-Coaches an den WFDF doch Observer einzuführen. Sicher nicht wegen diesem Artikel, sondern weil es einfach an der Zeit war, hat der WFDF eine Komitee Task Force einberufen die sich um die zukünftige Entwicklung kümmern wird. Als Ergebnis sollen Empfehlungen für die WUCC 2014 in Italien rauskommen. Vielleicht sollten sie mal als kleinen Hintergrund diesen tollen Artikel über SotG, Moral und Ökonomie lesen.

Wer viel Zeit, etwas Geld und Interesse an Ultimate Videos hat, dem kann bei PushPass geholfen werden. Dort stehen demnächst 36 Spielmitschnitte von der XEUCF bereit – komplett für aktuell 21,59€ (oder ausgewählte einzelne Spiele günstiger).

Hier zwei Ausschnitte:

Bei Frisbee-Sport.de gibts einen Artikel über die Sangeskünste in Köln  Ultimate Lieder in Köln,

Etwas auf English – “Dump Swing”

Dass solls kurz gewesen sein, viel Spaß beim anschauen oder nachlesen!

Ihr habt nen Tipp was ich tolles übersehen habe? Her damit!

Ultischau 4 – 19.9.2013

Am letzten Wochenende sind die Deutschen Meisterschaften im Ultimate Frisbee in Frankfurt zu Ende gegangen. Die Endplatzierungen hatte ich ja schon kurz aufgelistet. Seitdem sind im Netz einige Berichte und Video aufgetaucht.

Schönes Foto aus dem Spiel:

Natürlich findet sich bei BadSkid auch ein Bericht über die DM, bei Aachen gibts leider noch keinen Bericht. DIe Heidees (die als Einzige BS fast eine Niederlage im Halbfinale zufügen konnten) haben auch noch keinen Bericht online.

Bei den Damen siegte U de Cologne über die Woodchicas. Ein paar Bilder und nen Bericht gibt’s bei Frisbee-sport.de.

Ein Video konnte dazu leider noch nicht finden, weitere Berichte sind bisher ebenfalls Mangelware.

Viele Bilder (Gemacht von Florian Nemez) finden sich hier. Einen sehr ausführlichen und schönen Beitrag gibts natürlich wieder bei Ultiszene, garniert mit einigen tollen Fotos von Florian Nemez

Als nächster Höhepunkt nähert sich die XEUCF am nächsten Wochenende in Bordeaux, wer wird siegen, GetHorizontal fragt sich das auch.

Keinen Bock auf Ultimate – 10 Spiele die man mit ner Ultimate Disc spielen kann hat DiscAce aufgelistet (statt Ultimate einfach Disc Golf nehmen, dann kommt es hin).

Wieso heißt der Brickpunkt eigentlich Brick und nicht irgendwie anders?

Die Antowrt stammt aus dem Buch “Ultimate- the first four decades”. Gibt es leider nur noch gebraucht, aktuell 249$. Hätte ich es damals mal gekauft 🙂

 

Ultischau 2. – 5.9.2013

Letzte Woche wurde das Finale der Triple Crown Tour in den USA gespielt, die Sieger in den Open, Women und Mixed Divisions erhielten jeweils 1000$ Preisgeld. Das dürfte für die meisten nicht mal die Reisekosten gedeckt haben. Resultate und ausführliche Berichte bei Ultiszene Germany , bei UltiworldUnited Kingdom(Great Britain) (Men, Women) auch ein kurzes InterviewUnited Kingdom(Great Britain) mit dem Captain des Gewinnerteams GOAT: Letzte Woche hatte ich ja auf das bevorstehende Trainingswochenende von Bad Skid und Flying Angels hingewiesen, der BerichtGermany ist online (Hint: Bad Skid hat zwei Trainingsspiele gewonnen). Mehr von dem Event inklusive Interviews und Spielszenen in der neuen Folge von Bad Skid TVGermany:

Die Webseite zur Deutschen MeisterschaftGermany nächstes Wochenende in Frankfurt ist online, böse Zungen glaubten schon nicht mehr daran. Weitere Infos und Anmeldung bei FFindr Germany oder UltiszeneGermany. Ich hatte letzte Woche schon auf die tolle DVD – The Invisible String hingewiesen (kommt bald ein kurzer Bericht zu), hatte aber vergessen, den schönen Trailer einzubinden, deshalb hier nachgeholt:

<br>Durch diesen BerichtUnited Kingdom(Great Britain) bin ich auf den Sammler Marvin mit 4500 Scheiben gestossen. Alter Schwede, ich habe bisher nur 32 auf meiner SammlungsseiteUnited Kingdom(Great Britain) (aber es werden noch einige folgen!). Dafür ist Marvins WebseiteUnited Kingdom(Great Britain) nicht ganz so aufgeräumt :-). Einfach mal stöbern. Das Franz Beckenbauer mal Ehrenpräsident eines Deutschen FrisbeeverbandesGermany war, wusste ich schon, aber dass er seine eigene Scheibe hatte …

Da wird man vor Neid doch blass… (Quelle: MarvinsSammlung)

UltiPhotos: Open Thurs Round 1 - Kevin's Photos - 2012 Club Championships &emdash; 2012 USA Ultimate Club Championships Thursday

Beau Kittredge 2012 – in Schwarz Ultiphotos.com

Zum Abschluss noch zwei-drei extrem spannende Artikel einmal von Beau Kittredge – A Dead HorseUnited Kingdom(Great Britain). Nicht gerade kurz, aber wenn Ihr diese Woche Zeit für genau einen Ultimate Artikel auf Englisch habt, dann lest diesen. Wieso hat er sich für Ultimate entschieden (und wogegen eigentlich), einige Einblicke in das Leben eines der besten Ultimate Spielers (Mitglied vom Team USA bei den WorldGamesGermany) und seine Gedanken zum Spirit of the Game und den aktuellen Entwicklungen. Klasse! Und ja, es ist der sprunggewaltige Spieler aus diesem Video:

Nicht ganz so gut wie die USA waren die Briten bei den WorldGames. Hier ein Insiderbericht einer SpielerinUnited Kingdom(Great Britain) und der Versuch einer ErklärungUnited Kingdom(Great Britain), warum  die Briten trotz hohem Niveau in Europa mit den Topteams weltweit noch immer nicht mithalten können. Beide ebenfalls sehr lesenswert und besonders der letzte ist sehr unterhaltsam geschrieben.

Das soll es für diese Woche gewesen sein. Ich habe hier auf der Seite ein paar Infos ergänzt, zum Beispiel die Liste der wichtigsten Ultimate Frisbee NewsseitenGermany angelegt. Hat jemand Ergänzungen? Dann her damit!

Ultischau – lesenswertes im Netz

In Vorbereitung auf die xEUCF (Bordeaux, 26.-29.9.2013United Kingdom(Great Britain)) fanden am Wochenende einige Qualifikationsturniere statt. Eine gute Übersicht gibt es bei GH (GetHorizontalUnited Kingdom(Great Britain)):

Die EUCR-C fand in Frankfurt am 24./25.8.2013 für Open und Women statt. Bad Skid hat das Finale gegen die Heidees gewonnen, beide haben einen Platz in den Elite Pools sicher (Bericht bei UltiszeneGermany und bei Bad SkidGermany). Bei den Frauen haben sich auf den ersten 3 Plätzen  mit U de Cologne, Woodchicas und JinX drei deutsche Teams qualifiziert, nachzulesen bei UltiszeneGermany.

Wer nicht nach Bordeaux fahren kann, hat am 1.9.2013 in Gemmrigheim Gelegenheit das “Freundschaftsspiel” zwischen Bad Skid und Flying Angels aus Bern anschauen (mehr Infos hierGermany).

Nach diesem Wochenende stehen alle Teilnehmer für die xEUCF in Bordeaux jetzt fest – gut aufbereit hier nachzulesen.

Für alle deren Herz für Mixed Ultimate schlägt war die wichtigste Nachricht dieUnited Kingdom(Great Britain), dass jetzt auch jedes Jahr ein EUCF für Mixed Teams ausgespielt wird. Endlich sind die Mixer gleichberechtigt. Gab es eigentlich nach der letzten EUCC 2005 hier in Rostock noch mal ein annähernd so großes Turnier im europäischen Rahmen mit insgesamt 70 Teams(O: 32, W: 16, Mix:16, Master:6)? Gut, ging ja auch eine ganze Woche 🙂

 

Mein Lieblingszitat der Woche von Twitter ist:

Und wer Anregungen für ein neues Ultimate Trainingsgerät braucht – wie wäre es hiermit? Sieht aber ganz schön hoch aus.

Frisbee – kein Markenzeichen mehr?

The invisible string - frisbee dokumentation
The Invisible String ist jetzt endlich auf DVD erschienen und kann bestellt werden.

Ich hatte leider noch nicht das Vergnügen den Film live zu sehen, aber jetzt ist die DVD bestellt worden. Ich bin gespannt!

 

 

Ultimate Rob hat eine neue Serie von Videos in Netz gestellt, es geht um das individuelle Wurftraining. Zum einen Kung Fu ThrowingUnited Kingdom(Great Britain) :

und dann Zen Throwing RoutineUnited Kingdom(Great Britain) – nach Ideen von Ben Wiggins. Während es bei Kung Fu eher um Ausdauer geht, steht bei Zen das komplette Wurf und Fangspektrum im Mittelpunkt. So aufbereitet, dass 20 min jeden Tag ausreichen sollten, um die Wurfqualitäten eines jeden merklich zu verbessern (PDF hierUnited Kingdom(Great Britain), alle Videos bei Youtube hierUnited Kingdom(Great Britain)).

Und das Beste zum Schluss, passt in die Rubrik Panorama. Schon etwas älter aber immer noch echt abgefahren – 7400 km per Rad quer durch KanadaUnited Kingdom(Great Britain) zur Kanadischen MeisterschaftGermany.