Ergebnisse Tag 2 (Gruppenspiele) der XEUCF 2013

Heute wurden die Gruppenspiele (außer bei den Masters) abgeschlossen.

Wie stehen die deutschen Teams da?

Heidees (Open) mussten in die Prequartes gegen Otso (FIN). Wird sicher ein spannendes Spiel. Bad Skid steht direkt im Viertelfinale, sie haben in ihrem Pool gegen FAB knapp mit 13:15 verloren, gegen CUSB (15-9) und Chevron Action Flash (15:11) aber recht deutlich gewonnen. Jetzt die schlechte Nachricht, wenn ich mich nicht verlesen habe, kann maximal ein deutsches Team in Halbfinale einziehen. Der Sieger von Heidees gegen Otso müsste laut dem Spielplan um 12:00 im Viertelfinale gegen BadSkid spielen.

Im Halbfinale würde der Sieger dann wohl gegen Clapham ran dürfen. Wenn für FAB und Freespeed alles nach Plan läuft (gewinnen ihr Viertelfinale)  spielen sie morgen im Halbfinale gegeneinander.

Aktuell stehen Claphams Chancen nicht schlecht, da muss ich Lutz Bergmann zustimmen:

Und wie sieht es bei den Damen aus?

JinX darf gegen LayDs (Slovakei) spielen, der gewinner trifft im Viertelfinale auf die Cosmic Girls. U de Cologne hat auch die 3 Spiele heute klar gewonnen (Video gegen Cosmic Girls (15:8), steht also sicher im Viertelfinale gegen den Gewinner aus Lemon Grass – Nice Bristols. Aktuell heben sie beste Voraussetzungen, sie stehen auf dem Setzplatz 1 und bekommen so die (leichteren Gegner)

Mixed

Disc-O-Fever hat heute leider ein Spiel gewonnen und eins verloren. Sie stehen jetzt im Prequarter gegen Friselis (Frankreich),  der Gewinner spielt dann gegen die noch ungeschlagenen Croccali (Italien). Wer möchte kann das Spiel gegen Friselis live im Streaming anschauen – muss aber bezahlt werden (hier).
Frau Rauscher & the Bembelboys mussten heute leider zwei Niederlagen gegen Wunderteam (12:15) und Sun (5:15) einstecken. Sie spielen um die Plätze 9-16.

Masters

Die Caracals sind leider weiter ohne Sieg geblieben. Leider ist der Spielplan da etwas seltsam.

Ich bin gespannt auf die hoffentlich kommende Zusammenfassung des zweiten Tages bei GetHorizontal UPDATE: jetzt online

Einen kleinen Eindruck vom Turnier und einige Tipps für die Halbfinals gibt es hier (vom Donnerstag):

XEUCF – Day 1 Random Predictions from Get Horizontal on Vimeo.

 

Ergebnisse Tag 1 der XEUCF 2013

Bei bestem Spätsommerwetter finden an der französischen Atlantikküste in Bordeaux die erweiterten Europäischen Clubmeisterschaften im Ultimate Frisbee statt.

Hier eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse aus Deutscher Sicht:

Bei den Master haben die Caracals bisher zwei Niederlagen kassieren müssen:

Friselis 15 – 7 Caracals
Caracals 10 – 15 Ultimate Vibration.

Sie haben noch 3 weitere Spiele im Round Robin, es wird aber sicher nicht leichter für sie.

Bei den Damen haben die Deutschen Meisterinnen von U de Cologne ihre 3 Spiele gegen CUSB Shout (15-10), Prague Devils (15-8) und Leeds (15-8) relativ deutlich besiegen können. Sie spielen morgen im Power Pool WE mit den 3 Cs (Cosmic Girls, Copenhagen Hucks und Shout) um guten Ausgangspositionen für die Viertelfinale (oder Vor-Viertelfinale). Den Sieg gegen CUSB aus der Vorrunde haben sie dabei mitgenommen.
Das zweite deutsche Team bei den Damen, JinX hat gegen Iceni mit 5-15 klar verloren (kompletter Video Mitschnitt hier), konnte aber gegen Yaka mit 15-13 gewinnen. Sie spielen jetzt im zweiten PowerPool WF mit Iceni, Lemon Grass und Lotus.

Mixed
Disc-O-Fever 
konnte mit Siegen gegen das Wunderteam (15-11) und Sun (15-12) bei einer Niederlage gegen Cambridge (9-15) einen Platz im Power Pool XF sichern. Auch sie haben morgen die Chance sich eine gute Position für das Viertelfinale bzw. das PreQuarter herrauszuspielen.
Frau Rauscher & the Bembelboys sind leider bei einem Dreiervergleich in ihrem Pool letzter geworden. 2 Niederlagen gegen Salaspils FK (6-15) und Sprit on Lemon (12-15) standen nur einem Sieg gegen Thundering Herd (15-14) gegenüber. Sie sind im Lower Pool XH gelandet. Da auch Thundering Herd im Pool ist, haben sie den Sieg mitgenommen. Mit einem Sieg gegen Wunderteam oder Sun können sie die Prequartes erreichen. Noch ist jeder Platz möglich.

OPEN

BadSkid hatte wohl ein nicht ganz perfektes Travel Management, laut GetHorizontal (einige schöne Bilder, unbedingt angucken) kamen einige Spieler erst mitten im Spiel gegen Freespeed vom Flugplatz aus an. Das Spiel verloren sie knapp mit 14-15. Ihr zweites Spiel gegen Brighton gewannen sie klar mit 15-7. Dadurch landeten sie im Power Pool OJ gemeinsam mit Chevron Action Flash, FAB und CUSB. Da werden einige spannende Spiele morgen auf dem Programm stehen.

Die Heidees waren im denkbar schwersten Pool gelandet und leider verloren sie beide Spiele gegen Clapham (6-15) und FAB (11-15). Nun haben sie noch die  Chance, im Middle Pool OL durch den ersten oder zweiten Platzes noch die Überkreutzspiele zu erreichen. Dabei sind Brighton, Viksjöfors und Tchac ihre Gegner. Das wird nicht einfach.

Die Resultaten gibts online hier oder direkt von dort über Twitter.

 

XEUCF – European Ultimate Championships finals 2013 in Bordeaux

Morgen früh starten die Spiele der besten europäischen Ultimate Frisbee Teams. DIe insgesamt 62 Frauen-, Master-, Mixed- und Openteams küren in den Clubmeisterschaften ihre europäischen Champions für dieses Jahr. Alle Resultate sollten sich bei Ultiorganiser finden. Ich versuche die Ergebnisse vom Ultiorganiser bei meinem Twitter Account Endzonis direkt weiterzuleiten:

Möglicherweise schaffen es die deutschen Teams ja einige Infos “live” zu senden:

Twitter folgen bei den Heidees , BadSkid und Disc-O-Fever – die anderen deutschen Teams konnte ich da nicht finden.

Weiterhin wird es einige LiveStreams geben. Morgen zum Frühstück (8:50 für die Spätaufsteher) gibt es zum Beispiel Jinx-Iceni, später dann noch den Klassiker Clapham gegen FAB (15:50 Uhr).

Eine gute Vorschau auf Deutsch gibts bei Ultiszene, einen noch tieferen Einblick in die teilnehmenden Openteams und ihre Chancen findet sich bei GetHorizontal. Dort wird BadSkid auf Platz 2 hinter Clapham getippt. Wir sind gespannt.

Wer Zeit und ein paar Euro hat kann hier die Finalspiele auch live sehen.

Als Vorgeschmack hier das Halbfinale der DM 2013 Heidees gegen BadSkid:

 

https://twitter.com/endzonis

 

 

Ultischau 4 – 19.9.2013

Am letzten Wochenende sind die Deutschen Meisterschaften im Ultimate Frisbee in Frankfurt zu Ende gegangen. Die Endplatzierungen hatte ich ja schon kurz aufgelistet. Seitdem sind im Netz einige Berichte und Video aufgetaucht.

Schönes Foto aus dem Spiel:

Natürlich findet sich bei BadSkid auch ein Bericht über die DM, bei Aachen gibts leider noch keinen Bericht. DIe Heidees (die als Einzige BS fast eine Niederlage im Halbfinale zufügen konnten) haben auch noch keinen Bericht online.

Bei den Damen siegte U de Cologne über die Woodchicas. Ein paar Bilder und nen Bericht gibt’s bei Frisbee-sport.de.

Ein Video konnte dazu leider noch nicht finden, weitere Berichte sind bisher ebenfalls Mangelware.

Viele Bilder (Gemacht von Florian Nemez) finden sich hier. Einen sehr ausführlichen und schönen Beitrag gibts natürlich wieder bei Ultiszene, garniert mit einigen tollen Fotos von Florian Nemez

Als nächster Höhepunkt nähert sich die XEUCF am nächsten Wochenende in Bordeaux, wer wird siegen, GetHorizontal fragt sich das auch.

Keinen Bock auf Ultimate – 10 Spiele die man mit ner Ultimate Disc spielen kann hat DiscAce aufgelistet (statt Ultimate einfach Disc Golf nehmen, dann kommt es hin).

Wieso heißt der Brickpunkt eigentlich Brick und nicht irgendwie anders?

Die Antowrt stammt aus dem Buch “Ultimate- the first four decades”. Gibt es leider nur noch gebraucht, aktuell 249$. Hätte ich es damals mal gekauft 🙂

 

Ergebnisse der 33. Deutschen Meisterschaft im Ultimate Frisbee

Vom 13.-15.9.2013 wurden in Frankfurt die Deutschen Meisterschaften in den Open- und der Frauenklasse ausgespielt. Es nahmen 30 Open und 16 Frauenteams teil.

Hier die Endplatzierungen nach zwei knappen Halbfinals :

In der ersten Version war ein Fehler, natürlich ist Aachen auf Platz 2 gelandet (siehe Kommentar)

OPEN DM 2013

PlatzierungTeam
1.Bad Skid
2.Frizzly Bears
3.Heidees
4.M.U.C.
5.Frank N
6.Wall City
7.Hardfisch
8.Wolpertinger
9.Fruehsport 0,2
10.7 Schwaben
11.Deine Mudder
12.Sturm und Drang
13.Feldrenner
14.Force Middle
15.Goldfingers
16.Drehst'n Deckel
17.Frisbee Family
18.Die Huck-Fressen
19.Gummibaerchen
20.Cultimaters
21.Bad Raps
22.Hallunken
23.TeKielas
24.Wall City Too
25.Haessliche Erdferkel
26.Ars Ludendi
27.Schleudertrauma
28.Funatics
29.Feldrenner 2
30.M.U.C.2
Ergebnisse der Open DM 2013 Outdoor in Frankfurt (13-15.9.2013) Quelle: http://scores.frisbeesportverband.de/

Eindrücke der Heidees vom ersten Spieltag:

Bei den Damen gab es folgende Platzierungen (Korrektur Plätze 7 und 8 waren vertauscht, jetzt hoffentlich korrekt):

Frauen DM 2013 Outdoor

PlatzierungTeam
1.U de Cologne
2.Woodchicas
3.JinX
4.Mainzelmaedchen
5.Frankas
6.Heidees
7.Saxy Berries
8.Seagulls
9.Ultimate AG
10.Misconnection
11.Team Niedersachsen
12.Undercover
13.Aschenputtel
14.Frau Rauscher
15.B.B.I.
16.Die Huck-Beauties
Ergebnisse der Frauen DM 2013 Outdoor in Frankfurt (13-15.9.2013)
Quelle: http://scores.frisbeesportverband.de/?view=eventstatus&Season=8